So löschen Sie „andere“ Dateien auf Xiaomi MIUI-Telefonen

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

So löschen Sie andere Dateien auf Xiaomi-Handys - Der von „anderen“ Dateien auf Xiaomi belegte Speicherplatz ist normalerweise ziemlich ärgerlich. Mit der Zeit werden immer mehr Gigabyte verbraucht, und wir sind uns möglicherweise nicht mehr darüber im Klaren, was genau da ist und warum wir so viel internen Speicher verlieren. Schließlich möchten wir alle lieber Speicherplatz auf Ihrem Telefon freigeben.


Wir erklären Ihnen, was sich im Abschnitt „Andere“ Dateien auf Xiaomi befindet, und zeigen Ihnen einige Methoden, um den größten Teil des belegten Speicherplatzes zu löschen. Dieser Anteil wird niemals Null sein, aber wir können den größten Teil des Speichers freigeben.


Xiaomis Abschnitt „Andere“ Dateien


Der Abschnitt „Andere“ bezieht sich, wie der Name schon sagt, auf Dateien, die keiner Systemkategorie zugeordnet werden können. Sie können unterschiedliche Erweiterungen haben und reichen von temporären Dateien von Anwendungen wie Notizen, die vom System selbst erstellt wurden, bis hin zu Sicherungskopien, die ohne unser Wissen erstellt wurden.


Auch wenn wir nichts extra herunterladen, werden die „anderen“ Dateien nur dann aufgefüllt, wenn wir das Telefon benutzen. Mit der Zeit füllt sich dieser Bereich, sodass er Gigabyte und mehr des Telefonspeichers belegen kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie andere Dateien auf Ihrem Xiaomi-Telefon löschen können, um dem internen Speicher Ihres Xiaomi-Telefons etwas Luft zu verschaffen.


So löschen Sie „andere“ Dateien auf Xiaomi-Handys


Es gibt mehrere Möglichkeiten, „andere“ Dateien auf einem Xiaomi-Mobiltelefon zu löschen. Die erste besteht darin, eine Bereinigung mit dem MIUI-Tool selbst durchzuführen. Dies hilft dabei, den Cache, einige temporäre Dateien und Junk-Dateien zu löschen, die Ihr Telefon nicht mehr benötigt. Öffnen Sie einfach die „Sicherheit“-App und führen Sie eine Bereinigung durch.


Ein weiterer großer Übeltäter ist der .log-Dateiordner von Xiaomi. Von Xiaomis eigenem Datei-Explorer aus müssen wir nur diese Schritte befolgen.


  • Öffnen Sie den Dateimanager
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Speicher“, in dem sich alle Ordner befinden
  • Gehen Sie zum MIUI-Ordner
  • Klicken Sie auf „Debug_log“.
  • Sehen Sie sich die .log-Datei in diesem Ordner an
  • Die Anzahl der Ordner im MIUI-Stammordner hängt davon ab, wie wir das Telefon verwenden. Manchmal werden in diesem Ordner sehr große .log-Dateien generiert, die mehrere Gigabyte groß sind.


Durchsuchen Sie im Ordner „MIUI“ alle Ordner, die Sie finden. Wenn Sie große Protokolldateien sehen, löschen Sie diese ohne Angst


Obwohl wir uns auf den Ordner „Debug_log“ konzentriert haben, können Sie temporäre Dateien aus anderen Unterordnern des Ordners „MIUI“ löschen. Abhängig von der Nutzung des Telefons werden wir hier mehr oder weniger Dateien haben


Es gibt jedoch eine schnelle Möglichkeit, herauszufinden, welche Ordner Speicherplatz beanspruchen. Klicken Sie einfach auf einen beliebigen Ordner, klicken Sie auf „Mehr“ und dann auf „Details“. So können wir genau wissen, wie viele MIUI-Ordner temporäre Dateien enthalten.


Eine andere Lösung besteht in der Kontrolle der von Ihnen installierten Anwendungen und der von ihnen gespeicherten oder generierten Dateien. Manchmal landen die Multimediainhalte einer App nicht direkt im Abschnitt „Bilder“ oder „Dokumente“, sondern die in der App gespeicherten Daten landen letztendlich im Abschnitt „Andere“.


Wenn sich Ihre „anderen“ Dateien oben befinden, nimmt wahrscheinlich eine App mehr Speicherplatz ein, als es scheint. Überprüfen Sie in den Einstellungen die Anwendungsliste, um den belegten Speicherplatz zu sehen, und öffnen Sie im Datei-Explorer den entsprechenden Ordner, um sicherzustellen, dass er nicht zu viel belegt.