So verbinden Sie ein Bluetooth-Headset mit Android

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Wir erklären Ihnen, wie Sie Bluetooth-Kopfhörer mit Android verbinden, damit Sie sie sofort verwenden können. Möglicherweise gibt es verschiedene Arten von Kopfhörern mit bestimmten Schnellverfahren, insbesondere wenn Headset und Telefon von derselben Marke sind. Wir verraten Ihnen jedoch eine universelle Methode, die für jedes Modell funktioniert.




Dieser Vorgang ist sehr einfach, da Sie die Kopfhörer lediglich in den Pairing-Modus versetzen und dann auf dem Telefon danach suchen müssen. Aber wir werden versuchen, Ihnen alles vollständig und Schritt für Schritt zu erklären, damit niemand Schwierigkeiten hat, eine Verbindung zwischen diesen Geräten herzustellen.

So verbinden Sie ein Bluetooth-Headset mit Android

So verbinden Sie ein Bluetooth-Headset mit Android


Als Erstes sollten Sie Ihr Bluetooth-Headset in den Pairing-Modus versetzen, damit es ein Signal zur Verbindung mit Ihrem Telefon aussendet. Wie dieser Modus aktiviert wird, hängt von jedem Modell ab, Sie müssen sich die jeweilige Anleitung ansehen, obwohl es oft üblich ist, den Netzschalter gedrückt zu halten.


Sobald sich Ihre Kopfhörer im Kopplungsmodus befinden, gehen Sie zu den Android-Einstellungen. Sobald Sie drinnen sind, klicken Sie auf den Abschnitt „Verbundene Geräte“, der je nach Anpassungsebene des jeweiligen Herstellers einen anderen Namen haben kann. Wichtig ist jedoch, dass Sie nach dem Abschnitt suchen, in dem sich der Bluetooth-Bereich befindet.


Als nächstes müssen Sie auf dem Bluetooth-Bildschirm auf die Option „Neues Gerät koppeln, das Sie haben“ klicken, um die Suche nach drahtlosen Geräten auf dem Telefon zu starten.


Ihr Telefon beginnt mit der Suche nach Bluetooth-Geräten, die sich im Kopplungsmodus befinden, und zeigt sie Ihnen in der Liste der verfügbaren Geräte an. Klicken Sie darin auf den Namen Ihres Kopfhörers, wenn dieser angezeigt wird.


Je nach Gerät kann es sein, dass Sie beim Koppeln der Kopfhörer nach einem Datenzugriff gefragt werden. Entscheiden Sie, ob Sie es geben möchten oder nicht, und tippen Sie auf die Schaltfläche „Pair“ im Popup-Bildschirm, falls diese angezeigt wird.


Und schon sind Ihre Kopfhörer gekoppelt und erscheinen im Feld „Multimedia-Geräte“ im Abschnitt „Verbundene Geräte“. Wenn Sie es verknüpfen, kann es sein, dass Google Assistant Sie beim Aktivieren fragt, ob Sie es verwenden möchten.


Sie haben auch eine Einstellungstaste für die Kopfhörer. Durch die Eingabe der Details können Sie entscheiden, ob Sie darüber Telefonanrufe entgegennehmen oder Multimedia-Audio hören möchten. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Verbindung zu löschen oder zu trennen sowie den Namen zu ändern.


Schließlich sollten Sie wissen, dass jeder Kopfhörerhersteller über eine spezielle Anwendung verfügt, die Sie auf Ihr Telefon herunterladen können und die Ihnen bei der weiteren Konfiguration Ihrer Kopfhörer hilft. Die angebotenen Optionen hängen vom jeweiligen Hersteller und der jeweiligen Anwendung ab. In der Regel können Sie jedoch die Klangqualität bestimmen oder den Equalizer konfigurieren.