So übertragen Sie WhatsApp-Fotos und -Dateien auf den Mac

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

So übertragen Sie WhatsApp-Fotos und -Dateien auf den Mac - Offiziell unterstützt WhatsApp keinen Massenexport Ihrer Konversationen und Dateien. Von iOS bis Android gibt es jedoch verschiedene Möglichkeiten, Ihre Konversationen in der meistgenutzten Messaging-Anwendung der Welt zu senden. In diesem Artikel analysieren wir, wie Sie Fotos und WhatsApp-Konversationsdateien auf den Mac übertragen können.

So übertragen Sie WhatsApp-Fotos und -Dateien auf den Mac

So übertragen Sie WhatsApp-Fotos und -Dateien auf den Mac


Vom iPhone


Um Dateien von WhatsApp an den Mac zu senden, müssen Sie zu dem Chat gehen, in den Sie die Informationen exportieren möchten, und die Option zum Exportieren des Chats auswählen. Unmittelbar danach sehen Sie die Option, Chats auf zwei verschiedene Arten zu exportieren: Export mit angehängten Dateien oder ohne Dateien, also nur die Konversation.


Abhängig von den von Ihnen angegebenen Optionen wird eine Datei mit allen im Chat verfügbaren Inhalten erstellt. Als nächstes müssen Sie das Medium auswählen, auf das die Dateien hochgeladen werden sollen. Sie können die gewünschten Dateien auswählen und diese mit Spark an den Mac senden. Die resultierenden Dateien werden im ZIP-Format gesendet.


Basierend auf der im vorherigen Abschnitt erläuterten Verarbeitung gibt es eine Möglichkeit, die Dateien, die wir aus WhatsApp exportieren möchten, auf unserem Mobiltelefon zu senden, indem wir die Dateianwendung auf dem iPhone verwenden oder sie auf iCloud Drive hochladen, sodass Sie diese Optionen gleichzeitig nutzen können Zeit. Wenn Sie die Option zum Senden von WhatsApp-Konversationen per Datei wählen, klicken Sie auf Datei. Daraufhin wird eine Reihe von Ordnern angezeigt, in denen Sie die Option „WhatsApp speichern“ auswählen müssen. Klicken Sie auf Speichern. Auf diese Weise können Sie das gesamte Dokument schnell in einer ZIP-Datei speichern.


Von Android-Geräten bis hin zu Mac


Überraschenderweise ist es trotz der schlechten Beziehung zwischen Apple und Meta, der Muttergesellschaft von WhatsApp, Instagram und Facebook, viel einfacher, Dateien von iOS als von Android zu versenden. Der Vorgang von einem Android-Gerät zu einem Mac ähnelt jedoch dem von einem iPhone erläuterten, aber wenn Sie die wichtigen Unterschiede sehen möchten, werden wir sie weiter erläutern.


Wie oben erwähnt, müssen Sie zum Exportieren von WhatsApp-Dateien von einem Android-Gerät auf einen Mac auf Ihr Android-Gerät gehen, die Chats auswählen, die Sie exportieren möchten, und auf die drei Zeilen oben links tippen. Als nächstes erscheint die gleiche Option mit iOS, nämlich die Möglichkeit, angehängte Dateien oder nur Konversationen im .txt-Format zu versenden.


Wenn Sie auf die Option zum Senden eines Anhangs klicken, erscheint ein Dropdown-Menü mit allen verfügbaren Optionen zum Senden der Datei. Verwenden Sie am besten Anwendungen, die auf einem Mac oder Smartphone leicht zugänglich sind, zum Beispiel Google Drive oder Dropbox.


Die Unannehmlichkeiten ergeben sich aus der Art und Weise, wie die Dateien gesendet werden, da die Dateien in iOS im .zip-Format gesendet werden, während im Google-Betriebssystem die Dateien einzeln gespeichert werden, was zu großen Nachrichten führt und einer zusätzlichen Komprimierung unterliegt. Prozess als es bereits in der WhatsApp-Anwendung gelitten hat. Dieses Dateisystem kann für native Apple-Anwendungen und Anwendungen von Drittanbietern verwendet werden. Für den Text wird eine .txt-Datei erstellt, bei der es sich um eine Flatfile mit der gesamten Konversation handelt.