So deinstallieren Sie mehrere Anwendungen gleichzeitig auf Android

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

So deinstallieren Sie mehrere Anwendungen gleichzeitig auf Android – Das Deinstallieren von Apps auf Android ist eine häufige Aufgabe, um Android-Speicherplatz freizugeben, die Leistung zu verbessern und die organisatorische Effizienz aufrechtzuerhalten. Wenn Sie jedoch eine lange Liste nicht mehr benötigter Apps haben, kann es sehr mühsam und zeitaufwändig sein, diese einzeln zu löschen.


Glücklicherweise gibt es Methoden und Tools, mit denen Sie mehrere Apps gleichzeitig auf Ihrem Android-Gerät löschen können. Dies kann den Vorgang beschleunigen und Ihnen helfen, Ihr Gerät bei der Verwendung in optimalem Zustand zu halten.


In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Anwendungen auf Android gleichzeitig und effektiv deinstallieren. Sie erfahren, wie Sie die nativen Funktionen Ihres Geräts sowie Anwendungen von Drittanbietern nutzen, die die Verwaltung dieses Programms vereinfachen sollen.

So deinstallieren Sie mehrere Anwendungen gleichzeitig auf Android

Sie können Ihr Gerät sauber und organisiert halten und alle Apps, die Sie nicht verwenden, auf einmal deinstallieren.


Warum sollten Sie Anwendungen auf Android deinstallieren, die Sie nicht verwenden?


Es gibt mehrere Gründe, warum es ratsam sein kann, eine App auf Android zu deinstallieren, wenn Sie sie nicht verwenden:


  • Geben Sie Speicherplatz frei: Alle Ihre installierten Apps belegen Speicherplatz im internen Speicher Ihres Geräts. Mit der Zeit kann sich dieser Platz füllen, was bedeutet, dass Sie aufgrund ungenutzter Apps keine neuen Apps mehr haben können.
  • Verbessert die Leistung: Die Installation vieler Apps im Hintergrund kann die Leistung Ihres Geräts beeinträchtigen. Das Android-Betriebssystem und ständig laufende Apps können Ressourcen verbrauchen und das Smartphone verlangsamen, was keinen Sinn macht, wenn es sich um eine App handelt, die Sie nicht nutzen.
  • Organisation: Lange App-Listen können es schwierig machen, die Apps zu finden und darauf zuzugreifen, die Sie wirklich benötigen. Durch die Deinstallation unerwünschter Apps können Sie Ihr Gerät organisieren.
  • Daten- und Batterieeinsparungen: Wenn Sie im Hintergrund laufende Anwendungen entfernen, die Daten und Batterie verbrauchen und nicht verwendet werden, können Sie Ihre Autonomie erheblich erweitern und sogar die mobile Datennutzung reduzieren.
  • Sicherheit: Die Wartung veralteter Anwendungen kann ein Sicherheitsrisiko darstellen, da diese Software möglicherweise keine Updates erhält und möglicherweise anfällig ist.


Deinstallieren Sie Apps auf Android über den Google Play Store


Die Tatsache, Anwendungen auf Android zu deinstallieren, ohne Anwendungen von Drittanbietern zu verwenden, ist von Vorteil, da Sie diese Aktion über das System selbst über den Google Play Store ausführen können. Hier sind die Schritte:


  • Öffnen Sie zunächst den Play Store auf Ihrem Android-Gerät und tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilsymbol.
  • Wählen Sie dann Apps und Geräte verwalten aus.
  • Jetzt müssen Sie auf die Grafik klicken, die anzeigt, wie viele Gigabyte Sie verwenden.
  • Sie sehen alle vom Play Store auf Ihrem Gerät installierten Apps. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für alles, was Sie deinstallieren möchten, und tippen Sie dann oben rechts auf das Papierkorbsymbol.
  • Bestätigen Sie abschließend, dass Sie die ausgewählte Anwendung entfernen möchten, indem Sie bei entsprechender Aufforderung auf „Deinstallieren“ klicken.
  • Alle Ihre mit Lesezeichen versehenen Apps werden jetzt deinstalliert.


Dies ist eine großartige Möglichkeit, Speicherplatz freizugeben, indem viele ungenutzte Apps auf einmal entfernt werden. Apps und Spiele können sich häufen und viel Platz beanspruchen, wenn Sie nicht genau prüfen, welche Apps und Spiele Sie häufig nutzen.


Deinstallieren Sie Apps auf Android mit Easy Uninstaller


Um Apps auf Android vollständig zu deinstallieren, können wir auch Software von Drittanbietern wie Esay Uninstaller auswählen. Es handelt sich um eine kostenlose App, die Sie im Google Play Store herunterladen können. Sie enthält Werbeanzeigen, obwohl Sie für die Premium-Version bezahlen können, um diese zu entfernen.


Die Schritte, die Sie in dieser App befolgen sollten, um sicherzustellen, dass alle Apps, die Sie nicht möchten, auf einmal gelöscht werden, sind:

So deinstallieren Sie mehrere Anwendungen gleichzeitig auf Android
  • Sie treten ein Einfaches Deinstallationsprogramm und sehen Sie, wie die Anzahl der von Ihnen installierten Anwendungen angezeigt wird.
  • Jetzt ist es an der Zeit, auf App deinstallieren zu klicken.
  • Danach sehen Sie eine Liste der Anwendungen, die Sie auf Ihrem Android-Smartphone haben. Es kann nach Name, Installationsdatum oder Belegungsnummer platziert werden, indem Sie auf „Sortieren nach“ klicken.
  • Als nächstes müssen Sie alles markieren, was Sie löschen möchten.
  • Nach der Markierung müssen Sie nur noch auf „Deinstallieren“ klicken.
  • Sie erhalten ein Popup-Fenster mit der Frage: Möchten Sie diese Anwendung deinstallieren?
  • An diesem Punkt sollten Sie auf Akzeptieren klicken.
  • Dann werden Sie sehen, wie sie nacheinander entfernt werden. Wenn Sie viele Dateien ausgewählt haben und diese sehr umfangreich sind, kann es einige Minuten dauern, bis alle Dateien gelöscht sind.


Sobald Sie fertig sind, installieren Sie keine der von Ihnen als Lesezeichen gespeicherten Apps mehr und erhalten dadurch mehr Speicherplatz und natürlich einen reibungsloseren Betrieb auf Ihrem System. Dies ist eine gute Möglichkeit, einige Apps automatisch zu löschen, was für Sie viel bequemer ist.


Kurz gesagt: Das Deinstallieren von Apps auf Android auf einmal ist eine wertvolle Fähigkeit, um Ihr Telefon sauber und effizient zu halten. Unabhängig davon, ob Sie Speicherplatz freigeben, die Leistung verbessern oder einfach die Verwaltung Ihrer Anwendungen vereinfachen möchten, können Sie dies mit den in diesem Artikel vorgestellten Möglichkeiten effektiv tun.


Denken Sie daran, dass es wichtig ist, Apps sorgfältig zu überprüfen, bevor Sie sie deinstallieren, um zu vermeiden, dass Apps, die Sie möglicherweise in Zukunft benötigen, gelöscht werden.


Für alle anderen: Da Sie bereits wissen, wie Sie Apps auf Android vollständig deinstallieren, können Sie Ihren Speicher jetzt nach Ihren Wünschen verwalten.