Genshin Impact: Die Heiler-Stufenliste und Tipps zu ihrer Verwendung

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Die Heiler von Genshin Impact haben einen der wichtigsten Jobs im Spiel. Diese Rangliste identifiziert die Besten der Gruppe.



Es wird viel geredet in der Genshin Impact Community, wenn es darum geht, welche Charaktere die besten sind und wie jeder Charakter im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet. DPS (Schaden pro Sekunde) wird Charakteren in dieser Hinsicht oft die höchste Wertschätzung zuteil. Da sie aber auch eine weithin benötigte Nische besetzen, sollten Heiler noch mehr darüber nachdenken als andere Positionen in einem Team.

Wenn ein DPS dafür sorgen soll, dass ein Spiel leichter zu gewinnen ist, sind Heiler die Charaktere, die es schwieriger machen, das Spiel zu verlieren. Derzeit gibt es 12 echte Heiler In Genshin Impact . Kurz gesagt, Heiler wie der amtierende Großmeister Jean und die defensiv denkende Noelle sind die Charaktere, die den Unterschied zwischen dem Tod und dem Leben des Teams eines Spielers ausmachen. Insbesondere im Koop-Modus, in dem die Teamkollegen des Spielers aktiv auf die Unterstützung eines Heilers angewiesen sind, ist es jedoch im besten Interesse aller, zu lernen, wie man diese Charaktere optimal nutzt Genshin Impact Fans. Viele Fans haben jedoch immer noch Schwierigkeiten herauszufinden, welcher Charakter der beste Heiler ist Genshin Impact .

Aktualisiert am 20. Juni 2023 von Elara Leclair: Die neuesten Patches von Genshin Impact haben eine beeindruckende Reihe von Feinden eingeführt, die dem Team deutlich höheren Schaden zufügen und über eine insgesamt erhöhte HP-Skalierung verfügen. Infolgedessen verlassen sich Spieler stärker auf gut gebaute defensive Unterstützungscharaktere, insbesondere Heiler, wenn sie mit anspruchsvollen Endspielinhalten wie dem Spiral Abyss konfrontiert werden. Glücklicherweise hat das Spiel neue Heilercharaktere eingeführt, allen voran Baizhu im aktuellen Patch 3.6. Darüber hinaus wurden Spieler zuvor mit unkonventionelleren Heilern wie Mika bekannt gemacht, die sich in bestimmten Teamzusammensetzungen als unschätzbar wertvoll erweisen können. Mit dieser vielfältigen Auswahl an Heilercharakteren haben Spieler die Möglichkeit, diejenigen auszuwählen, die am besten zu ihrem Spielstil passen und auf die spezifischen Anforderungen des Inhalts eingehen.

Heilung in Genshin Impact

Wie DPS- und Unterstützungsfähigkeiten ist auch Heilung eine wichtige Fähigkeit Genshin Impact was von den Spielern den Einsatz komplexer Bautechniken erfordert. Es gibt einen Unterschied zwischen Heilern, die ihre elementaren Fähigkeiten zur Heilung nutzen, und solchen, die ihren elementaren Ausbruch nutzen. Die meisten Heiler verwenden zur Heilung eine Mischung aus beiden, wobei das eine wirksamer ist als das andere.

Burst-Heiler wie Diona und Bennett sind meist auf Heilungszonen (die in einem bestimmten geografischen Gebiet heilen) oder einmalige Pauschalheilungen spezialisiert. Um die Heilung zu maximieren Genshin Impact Bei Charakteren, die mit ihrem Elementarstoß heilen, können Spieler zwei Aufbaustrategien anwenden: Verbesserung der Heilungsmenge durch Erhöhung Energie aufladen oder eine qualitativ hochwertige Heilung durch Erhöhung dieser Skalierungsunterwert oder Heileffektivität des Charakters. Die meisten Heiler nutzen Max HP, um ihre Heilfähigkeiten zu skalieren, einige wie Jean und Noelle nutzen jedoch Angriff und Verteidigung. Andererseits können Fertigkeitsheiler ihre Heilfähigkeiten nicht durch Mengenaufbau verbessern; Spieler müssen entweder den Skalierungs-Subwert des Charakters oder die Heileffektivität nutzen.

Zusätzlich zum Ausbau des Heiltalents eines Charakters sollten sich die Spieler darüber im Klaren sein, dass es verschiedene Arten der Heilung gibt Genshin Impact . Globale Heilung ist die Art von Fähigkeit, die bei Verwendung alle Spieler und/oder Teamkollegen in einer Welt heilt, unabhängig von ihrer Nähe oder ihrer Anwesenheit auf dem Spielfeld. Andererseits heilt die individuelle Heilung nur den Charakter, den der Spieler gerade verwendet. Damit sich ein Charakter vollständig als wirksamer Heiler qualifizieren kann, sollten Spieler in globale Heilung investieren.

Lobende Erwähnung: Xingqiu

    Bewertung:4-Sterne-SchwertbenutzerElement:WasserkraftHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Fertigkeit, Ausbruch (Regenklingen)

Obwohl sie normalerweise nicht als Heiler bezeichnet werden, sind einige Charaktere in der Lage, sich selbst oder ihre Teamkollegen zu heilen, wie zum Beispiel Xingqiu. Für Spieler, die Zhonglis sechste Konstellation freigeschaltet haben, kann auch er das Team heilen. Obwohl Xingqiu vielleicht nicht als echter Heiler gilt, ist seine Fähigkeit, seine Verbündeten zu heilen, ein großer Bonus für die Gruppe. Dennoch qualifiziert er sich nur für die Rolle, wenn die Spieler ihn genau richtig bauen, und es wäre verschwenderisch, Xingqiu nur als Heiler einzusetzen.

Xingqius Heilfähigkeiten sind an seine Regenklingen gebunden, die die Spieler erst bei seinem ersten Aufstieg freischalten. Dies stellt an sich schon eine Einschränkung dar, da Spieler Xingqiu erst dann als Heiler einsetzen können, wenn sie ihn verbessern. Darüber hinaus ist seine Heilung im Vergleich zu anderen Heilern jedoch nicht hoch und wirkt sich nur auf den aktiven Charakter aus. Für Xingqiu gibt es keine globale Heilung. Letztendlich bedeutet dies auch, dass Xingqiu ein reiner Solo-Heiler ist, der von Barbara leicht besiegt werden kann.

Für Solospieler, die Xingqiu als Heiler einsetzen möchten, ist dies natürlich nicht unmöglich. Um die Heilfähigkeiten von Xingqiu zu erhöhen, reicht eine gute Mischung aus Artefakten mit maximaler HP und Heileffizienz aus. Dennoch sollten sich die Spieler darüber im Klaren sein, dass Xingqius Heilung eine geschickte Übertragung seiner Regenklingen auf andere Charaktere erfordert, was eine Aufgabe erfordert, die Geduld und Übung erfordert, um sie zu meistern.

Xingqiu funktioniert besser als Unterstützung denn als Heiler, daher sollten Spieler ihr Team entsprechend darauf vorbereiten. Ideale DPS-Charaktere verfügen über leicht durchführbare Angriffe, die gegen einzelne Gegner wirken, sodass Spieler mit Xingqius Klingen Reaktionen auslösen können. Zu den großartigen Teamkollegen von Xingqiu gehören:

  • Hu Tao
  • Yelan
  • Ayaka

14 Gorou (C-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-BogenbenutzerElement:GeoHeilung skaliert auf:Maximale DEFHeilungsbild:Platzen

Viele Spieler betrachten Gorou zunächst möglicherweise nicht als Heiler, da seine Heilfähigkeit nur durch Sternbilder freigeschaltet wird. Wenn Gorous C4 jedoch vorhanden ist, erhalten aktive Charaktere im AoE des Feldes alle 1,5 Sekunden eine Heilung, basierend auf 50 % von Gorous DEF, wenn sich sein Elemental Burst im Zustand „Uneinnehmbar“ oder „Crunch“ befindet.

Während Gorous Heilfähigkeit bei freigeschalteter Konstellation ein nützlicher Bonus ist, liegt seine wahre Stärke in seiner Fähigkeit, das Team zu stärken und Feinden Geo-DMG zuzufügen. Er funktioniert am besten, wenn er es gewohnt ist, eine Combo mit anderen Charakteren zu starten, oder wenn sein Elemental Burst ausgelöst werden kann. Da seine Heilfähigkeit jedoch auf eine späte Konstellation beschränkt ist und mindestens zwei Geo-Charaktere in der Gruppe erforderlich sind, damit sie effektiv funktioniert, ist er als Heiler nicht so vielseitig und hat daher keinen so hohen Rang wie die besten Heiler in Genshin Impact .

Abgesehen von seinen Heilfähigkeiten ist Gorou ein Nischencharakter, der sein wahres Potenzial am besten in Teams unter Beweis stellen kann, die sich auf Geoschaden konzentrieren und über eine DEF-Skalierung verfügen. Um noch mehr von seinen Fähigkeiten zu profitieren, gehören zu seinen großartigen Teamkollegen:

  • Itto
  • Albedo
  • Noelle

13 Mika (C-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-StangenwaffenbenutzerElement:KryoHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Platzen

Ähnlich wie Gorou gilt Mika eher als Unterstützungseinheit für Nischenheiler denn als vielseitiger Allround-Heilercharakter. Dies liegt an der Tatsache, dass er zusätzlich zu seinen Heilfähigkeiten, die er durch seinen Elemental Burst erhält, auch einen teamweiten physischen DPS-Buff von bis zu 3 Stapeln bereitstellen kann, der jeweils eine Steigerung von 10 % gewährt, auch ohne Konstellationen. Darüber hinaus verfügt Mika über die Fähigkeit, die Angriffsgeschwindigkeit von Gruppenmitgliedern zu erhöhen.

Was seine Heilfähigkeiten betrifft, so heilt sein Elemental Burst bei Aktivierung nicht nur die gesamte Gruppe, sondern verleiht der Gruppe auch den Eagleplume-Zustand. In diesem Zustand kann der aktive Charakter sein Heilungspotenzial weiter steigern, indem er bei jedem Treffer auf einen Feind eine kleine Menge HP generiert. Diese Mechanik ist Qiqis Elemental Burst ziemlich ähnlich, allerdings wird Eagleplume nicht auf ein bestimmtes gegnerisches Ziel angewendet, um es zu heilen, sondern auf alle Teammitglieder, wodurch die Notwendigkeit entfällt, einen bestimmten markierten Feind anzugreifen. Glücklicherweise wird Mikas Heilungsnutzen durch seine erste Konstellation noch verstärkt, die die Abklingzeit zwischen den Heilungsintervallen für die Charaktere verringert.

Während Mikas Heilfähigkeiten ihn für jede Teamzusammensetzung geeignet machen, wird empfohlen, ihn in einem Team einzusetzen, das Wert auf physischen Schaden pro Sekunde und die Supraleitungsreaktion legt. Dies liegt daran, dass Mika einen physischen DPS-Buff bietet und seine sechste Konstellation den physischen CRIT-DMG erhöht. Es sollte jedoch beachtet werden, dass physische DPS-Charaktere derzeit aufgrund der Zusammensetzung der Gegner für das Endspiel Spiral Abyss nicht besonders gefragt sind.

  • Eula
  • Raiden
  • Shenhe

12 Dori (B-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-Claymore-BenutzerElement:ElektroHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Platzen

Dori ist eine der neueren Heilerinnen im Kader und verfügt über beeindruckende Heilfähigkeiten bei minimalem HP-Investment. Ihre Burst-Kosten sind jedoch relativ hoch, was Energy Recharge (ER) zum vorteilhafteren Wert macht. Die Menge an Energie, die sie bereitstellt, nimmt mit ER weiter zu, was sie als Batterie sehr wertvoll macht. Allerdings ist sie nicht so effektiv wie einige der anderen großen Heiler in der Welt Genshin-Auswirkungen wenn es um Heilung oder Nutzen geht.

Ein Vorteil von Dori ist ihre kontinuierliche Heilung und Energierückgewinnung. Indem sie während ihres Elemental Burst einen Geist beschwört, kann Dori den Charakter in der Nähe mit Energie versorgen und ihn gleichzeitig kontinuierlich heilen. Die Menge der Heilung wird durch die HP des Charakters bestimmt und die Menge an Energie wird durch die Talentstufe seines Elemental Burst bestimmt. Ihr Ausbruch ermöglicht es auch, eine Linie zwischen dem Geist und dem Charakter zu erzeugen, die allen Feinden, die er berührt, Elektroschaden zufügt. Da diese Grenze jedoch recht schmal ist, eignet sie sich nicht für Teams, die eine konsistente Elektroanwendung oder -positionierung benötigen.

Dori kann am besten in einem Team arbeiten, das eine Energieaufladung benötigt und nicht unter einer geringen Elektroanwendung leidet. Besonders gute Leistungen kann sie in Superconduct-Teams erbringen:

  • Eula
  • Raiden
  • Rosaria

elf Sayu (B-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-Claymore-BenutzerElement:Hier sind wirHeilung skaliert auf:AttackeHeilungsbild:Burst, Skill (passives Talent)

Sayu, der erste in Inazuma hinzugefügte Heiler, bietet eine interessante Heilungsoption. Da ihre Heilung an ihren Elementarstoß gebunden ist und ihre Fähigkeiten über ihre passiven Talente verfügen (wenn sie eine Wirbelreaktion auslöst), ist dies alles eine ziemlich praktische Heilerin, deren Beherrschung nur ein wenig Übung erfordert. Für diejenigen, die Sayu als Hauptheilerin einsetzen möchten, wäre es am besten, sie auf dem Feld zu belassen, da dies dem Team ein erhöhtes Heilungspotenzial verleiht, ohne zu viel Schaden zu opfern. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dies wahrscheinlich den Gesamtschaden des Teams verringern wird, was sie etwas weniger vielseitig macht.

Was den Vergleich mit anderen Heilern angeht, liegt Sayu in Bezug auf die Basiswerte knapp über Barbara. Im Detail handelt es sich jedoch um einen Unterschied zwischen Heilung pro Sekunde und Aktivierungsheilung. Im Vergleich zu Barbara hat Sayu mit ihrem Ausbruch eine bessere Heilung pro Treffer als Barbara mit ihrer Elementarfähigkeit. Auf der anderen Seite schlägt Barbara Sayu in puncto sofortiger Heilung mit ihrem Elementarstoß knapp; Damit sind die beiden praktisch auf Augenhöhe, was das Heilungspotenzial betrifft.

Jedes Element, das verwirbelt werden kann, funktioniert grundsätzlich gut mit Sayu. Aus diesem Grund sollte sich das Team auf das Element des Haupt-DPS verlassen. Ein großartiges Beispiel für ein solches Team, zu dem auch Sayu gehört, wäre:

  • Einstellung
  • Layla
  • Mona

10 Noelle (B-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-Claymore-BenutzerElement:GeoHeilung skaliert auf:VerteidigungHeilungsbild:Fähigkeit

Am Ende könnte Noelle eine der vielseitigsten Figuren sein, wenn man sie richtig einbaut Genshin Impact. Ihre Konstellationen sind leicht zugänglich, sie kann neben ihren Heilfähigkeiten eine gute Geo-Haupt-DPS-Option oder eine defensive Unterstützung sein. Ihre Heilung ist durchaus mit der einiger 5-Sterne-Charaktere vergleichbar.

Wenn es jedoch um ihren Nutzen in der Gruppe geht, kann ihre Vielseitigkeit auch ein Nachteil sein, da es Charaktere gibt, die bessere Vorteile bieten und weniger Zeit auf dem Spielfeld benötigen. Im Allgemeinen ist es besser, einen Heiler zu haben, der über das Potenzial zur Elementaranwendung verfügt, um das Team bei Elementarreaktionen außerhalb des Spielfelds zu unterstützen, es sei denn, es handelt sich um eine Mono-Geo-Elementkomposition.

Letztendlich ist Noelle aufgrund der erheblichen Änderungen im Meta-Gameplay nicht mehr so ​​lebensfähig wie zuvor, kann aber dennoch gut im richtigen Team arbeiten:

  • Albedo
  • Gorou
  • Zhongli

9 Qiqi (B-Stufe)

    Bewertung:5-Sterne-SchwertbenutzerElement:KryoHeilung skaliert auf:AttackeHeilungsbild:Geschicklichkeit, Burst

Der Zombie aus der Bubu-Apotheke, Qiqi, galt zu Beginn des Spiels für viele als der beste Heiler. Im Allgemeinen sind Qiqi und Jean zwei Seiten einer Medaille: Die eine ist auf einen Bereich spezialisiert, die andere auf das Gegenteil. Qiqi ist in der Besetzung bisher immer noch die beste Figur, was ihre reinen Heilfähigkeiten angeht, und das ist ihr größter Vorteil als Figur.

VERBINDUNG: Genshin Impact: Dinge, die Sie über Qiqi nicht wussten

Sowohl ihre Elementarexplosion als auch ihre Fähigkeit sorgen für passive Heilung, was bedeutet, dass es einfach ist, ihre Fähigkeit zu aktivieren und zu einem anderen Charakter zu wechseln. Allerdings liegt ihr größter Nachteil darin, dass die Abklingzeit ihrer Fertigkeit im Vergleich zu anderen Heilern langsam ist. Wenn Spieler in Qiqi investieren, werden sie feststellen, dass der Einsatz von Angriffs- und Energieaufladeboosts in Artefakten ihren langen Abklingzeiten durch mehr Ausbrüche entgegenwirkt. Darüber hinaus bringt sie im Vergleich zu anderen Heilern keinen zusätzlichen Nutzen in Form von konsequenter Elementaranwendung, Stärkungen oder als Batterie mit sich. Darüber hinaus tragen ihre Konstellationen nicht viel zu ihrem Spielstil bei, sodass sie nicht mehr so ​​begehrenswert ist wie zuvor.

Ein großer Teil der Heilung von Qiqi erfolgt, nachdem er einen speziell markierten Gegner getroffen hat. Daher wünschen sich die Spieler Teamkollegen, die einzelne Gegner schnell und einfach angreifen können, wie zum Beispiel:

  • Ayaka
  • Eula
  • Rasierer

8 Jean (B-Stufe)

    Bewertung:5-Sterne-SchwertbenutzerElement:Hier sind wirHeilung skaliert auf:AttackeHeilungsbild:Burst, Normaler Angriff (passives Talent)

Auch hier ist es sehr schwierig, Jean und Qiqi zu vergleichen. Allein was die reine Heilung betrifft, ist Qiqi im Vergleich zu Jean (die nur mit ihren Salven und normalen Angriffen heilt) eine versiertere Heilerin. Wenn der Spieler jedoch nach einem vielseitigeren Heiler sucht, übertrumpft Jean Qiqi mit einer Elementarfähigkeit, die dabei hilft, den Gegner bewegungsunfähig zu machen und in allen Bereichen höhere DPS zu erzielen. Mit anderen Worten, Jean ist ein Charakter, der entweder als DPS oder als Unterstützer fungieren und gleichzeitig als Hauptheiler in der Gruppe fungieren kann; und ihre Konstellationen können der Gruppe zusätzliche Stärkungseffekte verleihen. Dennoch ist ihre Popularität, wie auch bei Qiqi und Noelle, im Laufe der Zeit allein aufgrund von Änderungen und Ergänzungen erheblich zurückgegangen Genshin Impact Charakterliste sowie das gesamte Gameplay.

Wenn Sie Jean verwenden, ist die Investition in Angriffsstatistiken und Energieaufladungsschübe eine sehr gute Strategie. Dies erhöht nicht nur die Stärke normaler Angriffe und ihre Heileigenschaften, sondern sorgt auch für eine häufigere Heilung durch ihren Elementarstoß. Darüber hinaus gilt als allgemeine Regel, dass die Kombination von Jean mit einem Kryo-, Pyro-, Hydro- oder Elektro-Benutzer die besten Ergebnisse liefert, da ihr Ausbruch Wirbelreaktionen hervorruft.

Dennoch ist Jean aufgrund ihres AoE-Ausstoßes (der sich auch selbst reinigen kann) und ihrer Fähigkeit, Menschenmengen zu kontrollieren, eine großartige Heilerin. Sie kann in einer Taser-Komposition recht gut funktionieren, insbesondere wenn sie mit einem 4-teiligen Viridescent Venerer-Artefaktset ausgestattet ist:

  • Ayato
  • Yae Miko
  • Childe

7 Barbara (A-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-Katalysator-BenutzerElement:WasserkraftHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Geschicklichkeit, Burst

Als eine der kostenlosen Heilerinnen im Spiel ist Barbara oft eine der ersten Figuren, die Spieler gezielt zum Heilen einsetzen. Trotz ihres freien Status kann sie bequem als Hauptheilerin eingesetzt werden und übertrifft sogar ihre ältere 5-Sterne-Schwester Jean. Sowohl Barbaras Elementarfähigkeiten als auch ihre Explosionskraft konzentrieren sich auf die Heilung, und sie kann ziemlich gute Leistungen erbringen, wenn sie als Heilerin ausgebildet ist und sich gleichzeitig auf ihre Elementarbeherrschung für einige Elementarreaktionen konzentriert.

Allerdings sind Barbaras heilende Eigenschaften im Vergleich zu anderen Charakteren eher mittelmäßig, da ihr einziger Nutzen für die Gruppe im Wesentlichen darin besteht, mit etwas Hydro-Anwendung zu heilen. In dieser Hinsicht kann sie mit Kokomi verglichen werden und ist dennoch eine gute Option für diejenigen, die sie nicht haben. Barbaras Heilung verbessert sich auch durch die Investition in Max-HP-Artefakte, und die zunehmende Elementarbeherrschung trägt dazu bei, dass Barbara gleichzeitig als Hydro-Enabler fungiert (sie wendet bei ihren Angriffen einen Nassstatus an).

Im Gegensatz zu den anderen Heilern in Genshin Impact , Barbara sieht in der Regel nicht viel Zeit auf dem Feld. Aus diesem Grund ist ihre Beliebtheit insbesondere bei Bloom-Teams gestiegen, die regelmäßig erhebliche Heilung benötigen. Dazu können gehören:

  • Nilou
  • Nahida
  • Alhaitham

6 Diona (A-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-BogenbenutzerElement:KryoHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Platzen

Obwohl Dionas Heilfähigkeiten möglicherweise nicht so stark sind wie die einiger anderer großer Heiler in der Welt Genshin Impact , sollten ihre zusätzlichen Vorteile für die Gruppe bei der Auswahl eines Heilers berücksichtigt werden. Dionas Heilfähigkeit ist auf ihren Elemental Burst und eine AoE-Zone beschränkt, sodass Spieler den Charakter wechseln müssen, wenn sie einen bestimmten Charakter heilen möchten. Die Zone wendet in regelmäßigen Abständen auch Kryo an. Darüber hinaus ist Dionas Elementarfähigkeit sehr nützlich, da sie einen Schild erzeugt und Energie erzeugt, was sie zu einer effektiven Batterie macht.

VERBINDUNG: Genshin Impact: Fehler, die Spieler bei der Verwendung von Diona machen

Darüber hinaus kann Diona, wenn ihre sechste Konstellation freigeschaltet ist, eine große Bereicherung für Teams sein, die von Elementarreaktionen und hoher Elementarbeherrschung profitieren, da diese Konstellation nicht nur die Heilung durch Dionas Elementarstoß ermöglicht, sondern auch allen Gruppenmitgliedern zusätzliche Elementarbeherrschung gewährt .

Daher täten die Spieler gut daran, Charaktere einzubeziehen, die von ihrer zusätzlichen Unterstützung gegenüber der Heilung profitieren können. Einige Beispiele sind:

  • Kazuha
  • Eula
  • Diluc

5 Yaoyao (Stufe A)

    Bewertung:4-Sterne-StangenwaffenbenutzerElement:ZartHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Geschicklichkeit, Burst

Yaoyao, der lang erwartete erste Dendro-Heiler in Genshin Impact , wurde in Patch 3.4 endlich spielbar gemacht. Mit ihrem einzigartigen Fähigkeitspaket hat Yaoyao das Potenzial, sowohl auf dem Spielfeld als auch außerhalb des Spielfelds Heilung und Dendro-Anwendung bereitzustellen. Um ihren Nutzen zu maximieren, sollten Spieler ihre weißen Jade-Radieschen strategisch platzieren, um die effektivste Dendro-Anwendung sicherzustellen. Das macht sie zu einer der besten Heilerinnen der Welt Genshin Impact , insbesondere für Teams, die sich auf Dendro-Reaktionen konzentrieren.

Darüber hinaus ist Yaoyao relativ einfach zu bauen und bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Konzentration auf ihre HP% und ihre Energieaufladung wird ihr helfen, optimale Heilung zu erzielen, während sie gleichzeitig mit Elementarbeherrschung ausgestattet wird und ihre erste Konstellation einen tollen Buff für Dendro-Schaden oder Dendro-Reaktionen bietet. Weitere Konstellationen verleihen dem Spielfeld zusätzliche Heilung und Nutzen und machen Yaoyao zu einem großartigen Unterstützungscharakter für jedes Team.

Da Yaoyao sich sehr auf Dendro konzentriert, wären die besten Teamkollegen für sie idealerweise Charaktere, die speziell für Dendro-Reaktionen entwickelt wurden:

  • Nahida
  • Alhaitham
  • Nilou

4 Bennett (S-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-SchwertbenutzerElement:PyroHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Platzen

Bennett gilt als einer der besten Heiler der Welt Genshin Impact für eine lange Zeit, nicht unbedingt allein wegen seines Heilungspotenzials, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass er den ATK-Wert von Teammitgliedern massiv steigert. Nichtsdestotrotz ist Bennett im Hinblick auf die Gesamtnutzbarkeit im Team recht einfach zu bauen und bietet bei korrektem Aufbau einige große Vorteile, die in keinem anderen Heiler-Move-Set zu finden sind.

VERBINDUNG: Genshin Impact: Beste Teamzusammensetzungen für Bennett

Der Hauptgrund, warum er nicht als bester Heiler gilt, liegt einfach an den allgemeinen Änderungen im Gameplay. Erstens: Auch wenn Bennett insgesamt nicht viel Pyro-Anwendung hat, vorausgesetzt, die Spieler haben seine sechste Konstellation nicht aktiviert, kann er dennoch einige Elementarreaktions-Setups durcheinander bringen. Darüber hinaus und was noch wichtiger ist, ist die ATK-Verstärkung nicht mehr so ​​effektiv wie früher, da sich viele neuere Charaktere, die wir in den letzten Patches eingeführt haben, auf HP oder Elementarbeherrschung statt auf ATK konzentriert haben. Egal, das macht Bennett nicht schlecht, er ist einfach nicht so vielseitig für das aktuelle Meta.

Bennett ist ein Meister der Unterstützung und bietet Angriff und Heilung, alles in einem AoE. Daher arbeiten die meisten Charaktere gut mit Bennett zusammen, daher möchten Spieler ihn möglicherweise mit Charakteren paaren, die von seiner ATK-Verstärkung und seinem Heilungskreis profitieren können. Zu den großartigen Optionen gehören:

  • Xiao
  • Raiden Shogun
  • Xiangling

3 Kuki Shinobu (S-Stufe)

    Bewertung:4-Sterne-SchwertbenutzerElement:ElektroHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Fähigkeit

Kuki Shinobu wurde bereits in Version 2.7 veröffentlicht und war der erste Elektroheiler, der kennengelernt wurde Genshin Impact . Anfangs galt sie nicht als besonders mächtige Heilerin, aber als die Dendro-Reaktionen wurden ihre wahren Fähigkeiten enthüllt – sie ist eine unverzichtbare Heilerin für Teams, die eine ständige Versorgung mit Elektroangriffen benötigen, insbesondere in den Teams „Spread“, „Aggravate“ und „Hyperbloom“. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, sie neben HP auch mit Elemental Mastery auszustatten.

Trotz einiger Nachteile bei der Verwendung von Kuki Shinobu als Heilerin, wie zum Beispiel, dass ihre Elementarfähigkeiten dazu führen, dass ihre Gesundheit erschöpft ist, ist sie immer noch eine gute Wahl für Spieler, die nach einer Elektroheilerin suchen. Dennoch ist es wichtig, auf ihre Gesundheit zu achten, da Kuki Shinobu keine gruppenweite Heilung durchführt und zusätzliche Zeit benötigt werden muss, um sicherzustellen, dass sie sich regelmäßig selbst heilt. Alles in allem ist Kuki Shinobu eine gute Wahl als Heilerin, ihre Nachteile sind jedoch gering.

Kuki Shinobu kann mit den meisten Teams gut zusammenarbeiten. Für die größtmögliche Effizienz möchten die Spieler sie jedoch in einem Nahkampfteam haben, das sich auf die Elementarreaktionen von Dendro konzentriert:

  • Yelan
  • Nahida
  • Alhaitham

2 Kokomi (S-Stufe)

    Bewertung:5-Sterne-Katalysator-BenutzerElement:WasserkraftHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Geschicklichkeit, Burst

Im Allgemeinen ist Sangonomiya Kokomi eine dringend benötigte bessere Version von Barbara. Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden: Beide verfügen über Fähigkeiten und Ausbrüche, die heilen, verwenden einen Hydrokatalysator und sind in vielen Bereichen außerhalb der Heilung nicht besonders gut. Allerdings fällt Kokomi in die S-Stufe, weil sie auf die Bereiche eingeht, die bei Barbara übersehen wurden.

VERBINDUNG: Genshin Impact: Die besten Builds für Kokomi

Zunächst einmal verfügt Kokomi über eine erstaunliche Skalierung, wenn es um die Heilung geht. Es wird nicht lange dauern, bis die Spieler viel Gesundheit heilen. Darüber hinaus verfügen beide Elementarfähigkeiten über passive Heilfähigkeiten. Anstatt Gegner selbst zu schlagen, um Teamkameraden zu heilen, beschwört Kokomis Elementarfähigkeit eine „Bake-Kurage“, die Gegner automatisch angreift. Andererseits funktioniert ihre Elementarexplosion auf die gleiche Weise wie Barbaras Elementarfähigkeit (Heilung beim Treffen eines Gegners), aber diese Explosion erhöht auch den Schaden sowohl ihrer Angriffe als auch der „Bake-Kurage“.

Allerdings hat Kokomi unbestreitbare Vorteile, wenn es um die Hydroanwendung geht. Sie genoss anfangs nicht nur kein hohes Ansehen als Heilerin wie Kuki Shinobu, sondern hat sich auch zur besten Heilerin der Welt entwickelt Genshin Impact . Dank ihrer Heilfähigkeiten, die dabei helfen können, selbst zugefügten Schaden zu mildern, ist sie eine unschätzbare Ergänzung für die Teams von Taser und Bloom & Hyperbloom.

Wenn man Sangonomiya Kokomi in einem Team spielt, ist es für die Spieler am besten, sie als Hauptheilerin in Kombination mit Dendro, Hydro oder Electro einzusetzen. Kokomi ist auf Heilfähigkeiten spezialisiert, die in einem AoE funktionieren. Spieler möchten also Charaktere, die Menschenmengen gut angreifen, wie zum Beispiel:

  • Nahida
  • Kazuha
  • Yae Miko

1 Baizhu (S-Stufe)

    Bewertung:5-Sterne-Katalysator-BenutzerElement:ZartHeilung skaliert auf:Maximale HPHeilungsbild:Geschicklichkeit, Burst

Ähnlich wie Yaoyao ist Baizhu ein Dendro-Heiler aus Liyue, wodurch sich die Zahl der Dendro-Heiler auf zwei erhöht. Während beide Charaktere über die Fähigkeit verfügen, mit ihren Fertigkeiten und Schüben zu heilen, werden Spieler feststellen, dass Baizhus Heilung langsamer, aber äußerst wirksam ist und Charaktere mit niedrigen HP-Modifikatoren fast vollständig heilen kann. Im Gegensatz zu Yaoyaos Weißen Jade-Radieschen erfordert die Heilung von Baizhu keine besondere Positionierung von ihm oder seinen Teammitgliedern, um davon zu profitieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass seine Heilung im Koop-Modus nicht effektiv ist, da er weder die Charaktere anderer Spieler mit seinem Elemantal Burst heilen noch sie abschirmen kann, da in seinem Kit angegeben ist, dass er nur die eigenen Spieler heilen oder abschirmen wird aktiver Charakter damit. Andererseits heilt seine Elementar-Fertigkeit immer noch, allerdings mit etwas Verzögerung, da die Fertigkeit zuerst Feinde trifft, bevor sie auf die Charaktere in der Nähe überspringt.

Den Spielern wird auffallen, dass Baizhus Elementareinsatz im Vergleich zu Kokomi oder sogar Yaoyao fehlt, es sei denn, er ist auf dem Spielfeld. Allerdings gleicht er dies aus, indem er mit seinem Burst einen Schild für das Team bereitstellt und so seiner Ausrüstung zusätzlichen Nutzen verleiht. Darüber hinaus profitieren Charaktere, die durch seinen Elementarstoß geheilt werden, dank seiner passiven Fähigkeit auch von einem Buff, der den Dendro-Elementarreaktionsschaden erhöht. Dies erweitert sein Repertoire erheblich um offensive Unterstützung. Um die Effektivität zu maximieren, sollten Spieler auf Baizhu 50.000 HP anstreben, was in seinem Fall keine besondere Herausforderung darstellt und zu stärkeren Schilden und Heilung führt.

Da er für jedes Dendro-Reaktionsteam äußerst vielseitig ist, können Spieler Baizhu in jeder beliebigen Teamzusammensetzung einsetzen. Eine Teamzusammensetzung, in der er jedoch besonders nützlich ist, ist eine Bloom-Teamzusammensetzung mit Nilou, insbesondere für Spieler, die keinen Zugang zu Kokomi haben. Dadurch kann Baizhu von der HP-Verstärkung durch Hydroresonanz profitieren und dem Team gleichzeitig einen dringend benötigten Schutzschild zur Verfügung stellen, um Selbstschäden durch Bloom-Explosionen zu verhindern:

  • Nilou
  • Nahida
  • Yelan

Genshin Impact ist auf Mobilgeräten, PC, PS4 und PS5 verfügbar. Eine Switch-Version ist derzeit in Entwicklung.