So leeren Sie den Cache auf einem Laptop, damit er nicht langsamer wird

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Eine der Ursachen für einen langsamen Laptop ist zu viel Cache. Um dieses Problem zu lösen, müssen wir den Cache leeren, damit der Laptop nicht langsam wird. Die Methode ist sehr einfach. Sie können sie mit Windows-Standardfunktionen oder Anwendungen von Drittanbietern ausprobieren.


Tatsächlich ist die Cache-Funktion sehr wichtig, da sie zum Speichern temporärer Daten nützlich ist, damit Anwendungen auf dem Laptop schneller geöffnet werden können. Doch je mehr Cache gespeichert wird, desto langsamer wird der Laptop.


Der Cache nimmt so viel Speicherplatz in Anspruch, dass er die Leistung des Laptops beim Ausführen von Anwendungen oder Spielen beeinträchtigen kann. Deshalb ist es besser, den Cache auf dem Laptop zu leeren, damit die Multitasking- und Gaming-Leistung optimal bleibt.


Nun ja, Cache hat eine gute und eine schlechte Seite. Wenn Sie einen Laptop mit High-End-Spezifikationen haben, wird es nicht zu stark ausgeprägt sein. Anders verhält es sich, wenn Sie einen Laptop mit minimalen Spezifikationen haben, der sich bei viel Cache definitiv langsam und verzögert anfühlt. Eine Lösung finden Sie im folgenden Tutorial.


So leeren Sie den Cache auf einem Laptop, damit er nicht langsamer wird


Der einfachste Weg, den Cache auf einem Laptop zu leeren, ist die Verwendung der integrierten Funktion, die in allen Windows-Serien verfügbar ist. Sicherlich kennen viele Laptop-Benutzer diese Funktion nicht und installieren daher lieber Anwendungen von Drittanbietern.


Unserer Meinung nach ist es in Ordnung, sich beim Leeren des Caches auf dem Laptop auf Anwendungen von Drittanbietern zu verlassen. Aber installieren Sie nicht einfach die App. Denn viele Cache-Löscher-Anwendungen sind von Viren oder Malware infiziert.


Stellen Sie sicher, dass Sie eine Laptop-Cache-Reinigungsanwendung von einer vertrauenswürdigen Quelle installieren. Zuvor empfiehlt es sich jedoch, zunächst die integrierte Funktion zum Leeren des Caches auf dem Laptop zu nutzen. Um herauszufinden, wie Sie diese Funktion verwenden, lesen Sie bitte das folgende Tutorial.



Öffnen Sie die Datenträgerbereinigung


Wenn Sie den Cache auf Ihrem Laptop mit der Standardfunktion leeren möchten, müssen Sie eine Anwendung namens „Datenträgerbereinigung“ öffnen. Bitte suchen Sie über die Suchfunktion in der Taskleiste oder über das Startmenü nach der Anwendung. Klicken Sie anschließend einfach auf, damit die Funktion zur Datenträgerbereinigung geöffnet werden kann.


Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie reinigen möchten


Nachdem die Anwendung „Disk Cleup“ geöffnet wurde, erscheint ein Menü zur Auswahl der zwischenzuspeichernden Laufwerke. Bitte wählen Sie den Speicherort aus, an dem sich Windows befindet. Befindet sich normalerweise auf Laufwerk C. Klicken Sie dann auf OK, um fortzufahren.


Wählen Sie „Gelöschte Dateien“.


Der Zweck der Datenträgerbereinigung besteht nicht nur darin, den Cache zu leeren, sondern auch Junk-Dateien zu entfernen, die viel Speicher beanspruchen. Um es nun zu löschen, wählen Sie bitte im Abschnitt „Zu löschende Dateien“ den Dateityp aus, der gelöscht werden soll.


Bitte wählen Sie die zu löschenden Dateien aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Systemdateien bereinigen“. Dann berechnet Windows die Menge des freizugebenden Speicherplatzes und die Anwendung zur Datenträgerbereinigung wird automatisch vorübergehend geschlossen und kehrt zum Menü zurück, um „Laufwerke“ auszuwählen


Öffnen Sie erneut die Datenträgerbereinigung


Bitte wählen Sie erneut die Laufwerke aus, die zwischengespeichert werden sollen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“. Anschließend führt die Datenträgerbereinigungsanwendung einen Scan durch, um die Menge an Speicherplatz zu ermitteln, die freigegeben werden kann.


Wählen Sie erneut „Gelöschte Dateien“ aus


Als nächstes können wir sehen, welche Dateien freigegeben werden können. Bitte wählen Sie die zu löschende Datei erneut aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK.


Löschung bestätigen


Der letzte Schritt besteht darin, einfach auf die Schaltfläche „Datei löschen“ zu klicken und dann auf den Löschvorgang zu warten, der einige Minuten dauern kann. Die Dauer dieses Vorgangs hängt davon ab, wie groß die zu löschende Datei ist.


Cache geleert


Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird der Cache vom Laptop gelöscht und der Speicherplatz wieder entlastet.


Mit der oben genannten Methode können wir den Cache auf dem Laptop leeren, ohne dass Anwendungen von Drittanbietern erforderlich sind. Die Methode ist sehr einfach, da Sie nur die Standardfunktion von Windows, nämlich die Datenträgerbereinigung, öffnen müssen. Als nächstes wählen Sie einfach die Dateien aus, die gelöscht werden sollen. Nachdem der Löschvorgang erfolgreich war, wird der Cache gelöscht und der Laptop wird nicht langsamer und verzögert sich.


Zusätzlich zum Löschen des Caches kann die oben beschriebene Methode auch eine Lösung für Benutzer sein, denen der Speicherplatz auf Laufwerk C oder anderen Laufwerken ausgeht. Es empfiehlt sich, dies regelmäßig durchzuführen, um die optimale Leistung des Laptops aufrechtzuerhalten.


Das ist also unser heutiges Tutorial zum Löschen des Caches auf einem Laptop ohne zusätzliche Anwendungen. Hoffentlich kann das obige Tutorial für Sie nützlich sein.