So löschen Sie den WhatsApp-Cache auf Android

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Durch die Nutzung von Funktionen oder Anwendungen über einen Browser oder ein Smartphone wird ein Cache generiert. Jede Anwendung, einschließlich WhatsApp, verfügt über einen Cache, der in Speicherdateien oder im Gerätespeicher gespeichert wird.


Dieser Cache sollte regelmäßig gereinigt werden. Informationen, die vom Browser oder dieser Anwendung automatisch gespeichert werden, können bei zu langer Anhäufung zu einer Belastung für das Gerät werden.


So löschen Sie den WhatsApp-Cache auf Android

Dadurch kann die Anwendungsleistung sowie die Smartphone-Leistung beeinträchtigt werden, träge werden und nicht mehr so ​​flüssig sein wie zuvor.


Wenn Sie feststellen, dass die WhatsApp-Anwendung beim Herunterladen von Dateien langsamer ist, kann dies daran liegen, dass der Cache zu stark gefüllt ist. Dieser Cache-Stack stammt aus der Datennutzung in Form des Sendens von Videos, Aufklebern, Sprachnachrichten, Fotos usw.


Leeren Sie den Cache direkt aus WhatsApp Reporting aus Indien Heute können Sie den Cache direkt aus der aktuell aktiven WhatsApp-Anwendung löschen. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie die WhatsApp-Anwendung.
  • Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts in der App.
  • Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Speicher und Daten“.
  • Klicken Sie auf „Speicher verwalten“ und Sie finden eine Reihe von WhatsApp-Kontakten auf Ihrem Gerät. Diese Kontaktreihe wird in der Reihenfolge des Kontakts geschrieben, der die größte Speicherkapazität beansprucht.
  • Klicken Sie auf einen Kontakt. Sie erhalten verschiedene Dateien, die Sie von diesem Kontakt gesendet oder empfangen haben. Bei diesen Dateien kann es sich um Fotos, Videos, Dokumente, Sprachnachrichten und vieles mehr handeln.
  • Wählen Sie nacheinander aus, welche Dateien gelöscht werden sollen. Alternativ können Sie auch alle Dateien auswählen, indem Sie oben rechts die Option „Alle auswählen“ oder „Alle auswählen“ aktivieren.
  • Nachdem Sie Dateien in diesem Kontakt gelöscht haben, fahren Sie mit dem Löschen von Dateien in anderen Kontakten fort.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, in den Ordner unter der Spaltenleiste zu gehen.


Es gibt zwei Ordner, nämlich Dateien, die mehrfach weitergeleitet wurden, und große Dateien. Sie können große Dateien löschen, um die Cache-Größe deutlich zu reduzieren.


Nachdem Sie einige Dateien von Ihrem Gerät gelöscht haben, werden Sie eine Verringerung der in der Balkenspalte aufgeführten Cache-Größe feststellen und die Leistung des Smartphones normalisiert sich wieder.