So verschieben Sie Daten von Android auf das iPhone

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Die Übertragung von Daten von Android auf das iPhone ist eines der gefragtesten Diskussionsthemen, wenn Android-Benutzer ihr Mobiltelefon auf das iPhone umstellen. Auch wenn Android derzeit ausgefeilter ist, ist das iPhone für viele immer noch eine der Primadonnen, weil es seinen Nutzern Vertrauen vermittelt.


Es ist nicht mehr verwunderlich, wenn zu diesem Zeitpunkt viele Android-Nutzer tatsächlich auf iPhone-Telefone umsteigen, obwohl es zu Beginn nur ein Versuch und Irrtum war. Tatsächlich stellt der Datentransfer von zwei unterschiedlichen Geräten für manche Nutzer ein Problem dar, wenn sie ihr Mobiltelefon wechseln, beispielsweise von Android auf das iPhone.

So verschieben Sie Daten von Android auf das iPhone

Trotzdem ist das Verschieben von Daten von Android auf das iPhone immer noch möglich, allerdings mit ein paar Schritten, die Sie zuerst ausführen müssen.


So verschieben Sie Daten von Android auf das iPhone


Das Verschieben von Daten von einem Gerät auf ein anderes ist in der Tat einer der obligatorischen Schritte, die Sie alle ausführen müssen, wenn Sie ein neues Telefon wechseln. Natürlich kann man nicht einfach nur Daten verlieren wollen, außerdem waren die Daten, die sich vorher auf dem Android-Handy befanden, sehr wichtig.


Es gibt zwei Schritte, um Daten von Android auf das iPhone zu übertragen, sowohl Daten in Form von Kontakten, Videos, Liedern oder Dokumenten, nämlich manuell und mit einer Anwendung.


So übertragen Sie Daten manuell von Android auf das iPhone


Bei diesem manuellen Schritt sind einige Schritte jedoch etwas kompliziert. Auf diese Weise können Sie jedoch detaillierter angeben, wohin Sie die Daten verschieben möchten. Hier beschreibe ich verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Android-Daten mithilfe manueller Schritte auf das iPhone verschieben können:


Android-Kontakte auf das iPhone verschieben


Wenn die Daten, die Sie verschieben möchten, in Form von Kontakten vorliegen, ist das Verschieben sehr einfach, da Daten wie Kontakte derzeit automatisch mit dem Gmail-Konto synchronisiert werden. So müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen. Wenn Sie Kontakte von Android auf das iPhone verschieben möchten, müssen Sie sich nur bei Ihrem Gmail-Konto auf Ihrem iPhone anmelden.


Nachdem Sie nun Ihr Gmail-Konto auf das iPhone verschoben haben, können Sie Kontakte, die sich zuvor auf Android befanden, wiederherstellen, um sie auf iPhone-Telefone zu verschieben.


Übertragen Sie Android-Videos und -Songs auf das iPhone


Wenn die Daten, die Sie übertragen möchten, außerdem in Form von Videos oder Liedern vorliegen, müssen Sie zunächst einen Computer/Laptop zusammen mit einem USB-Kabel vorbereiten. Nachdem Sie einige der oben genannten Dinge vorbereitet haben, verbinden Sie bitte Ihr Android-Telefon mit einem Datenkabel. Wählen Sie anschließend das Menü „Dateiübertragung“.


Wenn Sie alle Android-Daten auf Ihrem Computer/Laptop gesichert haben, ziehen Sie bitte den Netzstecker, schließen Sie es an Ihr iPhone an, öffnen Sie iTunes und synchronisieren Sie es. Wenn Sie jedoch einen MAC-Computer/Laptop mit dem Betriebssystem MacOS Catalina verwenden, können Sie die Finder-Anwendung direkt öffnen.


Android-Dokumente auf das iPhone verschieben


Die Schritte zum Verschieben von Daten von Android auf das iPhone in Form von Dokumenten oder Dateien unterscheiden sich nicht wesentlich von einigen der oben genannten Schritte. Hier müssen Sie jedoch zunächst die iWork-Anwendung für iPhone-Geräte herunterladen und installieren, die Sie direkt über den App Store erhalten.


Die Schritte sind wie gewohnt: Verbinden Sie Android mit dem Computer und übertragen Sie dann alle wichtigen Daten in Form von Dokumenten. Ziehen Sie anschließend den Stecker. Als nächstes schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer/Laptop an und ziehen dann per Drag & Drop einige Dokumente, die Ihrer Meinung nach für iTunes wichtig sind.


Wenn Sie ein MAC-Gerät verwenden, können Sie Dokumente mithilfe der Apple Books-Anwendung per Drag & Drop verschieben.


So verschieben Sie Daten mit Apps von Android auf das iPhone


Wenn Sie der Meinung sind, dass die oben genannten Schritte zu kompliziert und kompliziert sind, können Sie die Option mithilfe der Move To iOS-Anwendung nutzen, die direkt von Apple entwickelt wurde.


Durch die Verwendung dieser Anwendung wird das Verschieben von Daten von Android auf das iPhone viel einfacher, da die folgenden Schritte erforderlich sind:

  • Zunächst laden Sie die Move To iOS-Anwendung herunter und installieren sie auf Ihrem Android-Gerät
  • Öffnen Sie dann auf dem iPhone das Menü „Apps & Daten“ und wählen Sie „Daten von Android verschieben“.
  • Anforderungen und Genehmigungen werden angezeigt. Klicken Sie auf „Zustimmen“.
  • Klicken Sie auf der Seite „Code suchen“ auf „Weiter“ und „Fortfahren“. Ein 6-stelliger Code wird angezeigt
  • Öffnen Sie dann die Anwendung „Move To iOS“ auf Android
  • Klicken Sie anschließend auf „Weiter“ und wählen Sie dann „Zustimmen“ auf der Seite „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ aus.
  • Wählen Sie dann auf der Seite „Code suchen“ die Option „Weiter“ und geben Sie den 6-stelligen Code zuvor auf dem iPhone ein
  • Wählen Sie im Abschnitt „Datenübertragung“ aus, welche Daten auf das iPhone übertragen werden sollen, und starten Sie dann die Datenübertragung.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Beachten Sie dabei, dass für diesen Schritt ein stabiles WLAN-Netzwerk erforderlich ist, damit der Vorgang reibungslos abläuft.


Hier geht es darum, wie man Daten von Android auf iOS überträgt, was wir heute besprochen haben. Ich hoffe, es hilft Ihnen und danke fürs Lesen.