So erstellen Sie ein privates Twitter-Konto auf Android und iPhone

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Twitter gehört zu den noch immer aktiv genutzten sozialen Medien und ist die schnellste Informationsquelle. Der Grund dafür ist, dass Twitter-Benutzer Tweets erstellen können, die als Tweets bezeichnet werden, damit andere Benutzer sie sehen können. Allerdings gibt es einige Nutzer, die sich wohler fühlen, wenn ihr Account nur für bestimmte Personen gedacht ist, beispielsweise nur für Follower. Das bedeutet, dass Benutzer ihren Twitter-Account zu einem privaten Account machen müssen.

So erstellen Sie ein privates Twitter-Konto über Android und iPhone

Gründe für die Nutzung der Privatkonto-Funktion auf Twitter




Twitter hat eine Konto-Datenschutzfunktion erstellt, um Konten gesperrt zu halten. Private Konten sind mit einem Schlosssymbol neben dem Benutzernamen des Kontos gekennzeichnet. Das Sperren eines Tweet-Kontos wird nur von Konten gesehen, die bereits Follower des Benutzerkontos sind. Tweets werden nicht öffentlich angezeigt und können von niemandem retweetet werden. Account-Follower können den Tweet nur liken oder darauf antworten, wenn jemand die Antwortfunktion aktiviert.


Kontoinhaber können auch Follower filtern, da neue Follower des Kontos die Erlaubnis des Kontoinhabers einholen müssen, um Follower zu werden. Normalerweise aktivieren Benutzer diese private Funktion, um spontan und ehrlich ihr Herz auszuschütten. Dies geschieht, um ihre Privatsphäre als Twitter-Nutzer besser zu schützen.


Darüber hinaus haben sie mit ihrem persönlichen Twitter-Account keine Angst vor weiteren Social-Media-Risiken, wie zum Beispiel Cybermobbing. Da nur Follower Interaktionen auf persönlichen Twitter-Konten sehen können, können Benutzer auswählen, wer ihnen folgen darf.


Normalerweise nur ausgewählte und vertrauenswürdige Benutzer. Wenn Sie Ihr Twitter-Konto privat machen, können uns nicht alle Benutzer einfach folgen. Wir können Folgeanfragen anderer Benutzer ablehnen oder annehmen. Wenn sie nicht genehmigt werden, können sie den Tweet nicht sehen und nicht mit dem Konto interagieren.


Obwohl privat, können Benutzer privater Twitter-Konten dennoch mit anderen Benutzern interagieren, die nicht auf Gegenseitigkeit beruhen. Der Begriff „gegenseitig“ bedeutet auf Twitter, dass man einander folgt. Private Twitter-Konten über Android und iPhone Das Vorhandensein privater Funktionen auf Social-Media-Konten, insbesondere Twitter, bietet viele Vorteile, insbesondere im Hinblick auf den Datenschutz.


Darüber hinaus können durch diese Maßnahme Fälle von verbalen Belästigungen und dem Missbrauch personenbezogener Daten minimiert werden. Daher ist die Privatfunktion, die Twitter-Konten privat macht, für Benutzer, die Privatsphäre in sozialen Medien wünschen, sehr wichtig.


Wenn Sie die Twitter-Hilfeseite starten, erfahren Sie hier, wie Sie ein Twitter-Konto für Android- und iPhone-Benutzer privat machen:


So stellen Sie die Privatsphäre Ihres Twitter-Kontos für Android sicher


  • Öffnen Sie die Twitter-App.
  • Klicken Sie auf der Startseite auf das Profilfoto in der oberen linken Ecke.
  • Wählen Sie dann unten Einstellungen und Datenschutz aus.
  • Wählen Sie Datenschutz und Sicherheit, um weitere Optionen zu öffnen.
  • Wählen Sie anschließend Zielgruppe und Tagging aus;
  • Aktivieren Sie es, indem Sie rechts neben der Schaltfläche neben „Tweets schützen“ wischen und sicherstellen, dass sie blau wird.
  • Dann zurück und jetzt ein gesperrter Twitter-Account.


So stellen Sie die Privatsphäre Ihres Twitter-Kontos auf dem iPhone sicher

  • Öffnen Sie die Twitter-App auf iOS.
  • Geben Sie Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer und Ihr Passwort ein und klicken Sie zur Anmeldung auf „Anmelden“.
  • Klicken Sie anschließend auf das Profilfoto in der oberen linken Ecke.
  • Wählen Sie dann „Einstellungen und Datenschutz“ über der Option „Hilfe“ aus. Drücken Sie dann auf Datenschutz und Sicherheit.
  • Wählen Sie Zielgruppe und Tagging aus.
  • Wischen Sie auf der Schaltfläche „Tweets schützen“ nach rechts, bis sie blau wird.
  • Gehen Sie zurück und aktualisieren Sie das Twitter-Konto. Stellen Sie sicher, dass das Schlosssymbol im Profil sichtbar ist.


Das ist unsere heutige Diskussion darüber, wie man ein privates Twitter-Konto über Android und iPhone erstellt. Ich hoffe, das hilft und danke fürs Lesen.