WLAN-Problem mit der Verbindung, aber unter Android ist keine Internetverbindung möglich

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Es besteht eine WLAN-Verbindung, aber auf dem Android-Telefon ist keine Internetverbindung möglich - Hat Ihr Android-Gerät ein Problem mit der WLAN-Verbindung, kann aber mit Ihrem Android-Handy nicht auf das Internet zugreifen? Es gibt mehrere Gründe, warum dieses Problem auf dem von Ihnen verwendeten Gerät auftritt. In diesem Leitfaden wird das Problem beschrieben, dass eine WLAN-Verbindung besteht, aber das Internet auf einem Android-Mobiltelefon nicht genutzt werden kann. Ziel ist es, die Ursache und die beste Lösung herauszufinden, sodass Sie versuchen können, eine Lösung für das Problem zu finden, dass zwar eine WLAN-Verbindung besteht, diese aber nicht möglich ist Nutzen Sie das Internet auf einem Android-Handy.


Da es keinen konkreten Grund für das Problem gibt, dass eine WLAN-Verbindung besteht, das Internet aber auf Android-Telefonen nicht genutzt werden kann, gibt es eine Reihe möglicher Lösungen. Wir zeigen Ihnen einige Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben. Befolgen Sie einfach alle unten aufgeführten Lösungen nacheinander und sehen Sie sich die Lösungen an, um das Problem mit der WLAN-Verbindung, aber keinem Internet auf dem Android-Telefon zu beheben.



1. Stellen Sie sicher, dass das Internet-Netzwerksignal und die Mobilfunkdaten vorhanden sind


Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Internet-Netzwerkverbindung auf Ihrem Android-Handy richtig zu überprüfen. Es könnte ein Problem sein, dass das WLAN zwar verbunden ist, aber das Internet auf dem Android-Handy nicht genutzt werden kann, weil das Signal und die Internetdaten dort, wo Sie sich befinden, nicht vorhanden sind hat Probleme. Stellen Sie sicher, dass die Mobilfunkdaten aktiv sind und keine Probleme mit Ihrer Internet-Datenverbindung vorliegen, damit das Problem der WLAN-Verbindung, aber der fehlenden Internetnutzung auf Ihrem Android-Mobiltelefon gelöst werden kann.


2. Deaktivieren und aktivieren Sie WLAN auf Android


Genau wie auf einem Desktop- oder Laptop-Computer können Sie WLAN-Netzwerke auf Android tatsächlich deaktivieren und aktivieren. Genau wie bei einem Computer werden die meisten Netzwerkprobleme behoben, wenn Sie die Netzwerkverbindung erneut aktivieren.


3. Überprüfen Sie die Uhrzeit- und Datumseinstellungen


Dies ist eine weitere Sache, die dumm klingt: Nicht konfigurierbare Zeit- und Datumseinstellungen können viele Probleme verursachen, insbesondere das Problem, dass auf einem Android-Telefon eine WLAN-Verbindung, aber kein Internet besteht. Im Allgemeinen sind Android-Geräte so konfiguriert, dass Datum und Uhrzeit automatisch eingestellt werden, indem sie sie von Ihrem Netzbetreiber abrufen.


Wenn Sie diese Einstellungen jedoch geändert und Uhrzeit und Datum manuell eingestellt haben, möchten Sie möglicherweise einen Blick auf die Einstellungen werfen. Auch wenn Sie die Einstellungen nicht ändern, werfen Sie zur Sicherheit einen Blick auf die Einstellungen. Ich sage das, weil bei einer Änderung der Einstellungen die Uhr möglicherweise nicht automatisch auf die aktuelle Uhrzeit aktualisiert wird, wenn Sie Ihr Android-Gerät aus- und wieder einschalten.

  • Öffnen Sie zunächst die Uhr-App, tippen Sie auf das Menüsymbol (drei vertikale Punkte), das in der oberen rechten Ecke erscheint, und wählen Sie die Option „Einstellungen“.
  • Wählen Sie nun die Option „Datum und Uhrzeit ändern“.
  • Schalten Sie im nächsten Bildschirm die Schaltflächen neben „Automatisches Datum und Uhrzeit“ und „Automatische Zeitzone“ um. Wenn Sie keine automatische Zeiteinstellung wünschen, stellen Sie die korrekte Zeit manuell ein, indem Sie die Optionen „Datum einstellen“, „Uhrzeit einstellen“ und „Zeitzone auswählen“ auswählen.
  • Starten Sie anschließend das Gerät neu und versuchen Sie, eine Verbindung zum WLAN-Netzwerk herzustellen.


4. Vergessen Sie es und stellen Sie die Verbindung zum WLAN-Netzwerk wieder her


Manchmal kann das Problem, dass eine WLAN-Verbindung besteht, das Internet aber auf einem Android-Handy nicht genutzt werden kann, dadurch gelöst werden, dass man das problematische Netzwerk vergisst und sich erneut mit dem Netzwerk verbindet. Wenn Sie sich erneut mit dem WLAN-Netzwerk verbinden, wird Ihnen möglicherweise eine neue lokale IP-Adresse zugewiesen, wodurch das Problem möglicherweise tatsächlich behoben wird. Das Vergessen eines WLAN-Netzwerks auf Android ist ganz einfach.

  • Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zu „WLAN“.
  • Tippen Sie hier auf das WLAN-Netzwerk und wählen Sie die Option „Vergessen“.
  • Tippen Sie nun erneut auf das WLAN-Netzwerk, geben Sie das Passwort ein und tippen Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“.
  • Das ist es. Wenn das Problem der WLAN-Verbindung, aber der fehlenden Internetnutzung auf Ihrem Android-Mobiltelefon immer noch nicht behoben ist, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.


5. Setzen Sie die Android-Netzwerkeinstellungen zurück.


Wenn alle oben genannten Tipps das Problem der WLAN-Verbindung, aber der fehlenden Internetverbindung auf Ihrem Android-Handy nicht lösen, ist es an der Zeit, die Netzwerkeinstellungen Ihres Android zurückzusetzen. Öffnen Sie die App „Einstellungen“ und gehen Sie zu „Sichern und Zurücksetzen“.

  • Tippen Sie nun auf die Option „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.
  • Tippen Sie im nächsten Bereich auf die Schaltfläche „Einstellungen zurücksetzen“.
  • Versuchen Sie nach dem Zurücksetzen, eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk herzustellen, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.


6. Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen / Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen Ihres Android


Wenn sich das Problem mit der WLAN-Verbindung, aber keinem Internet auf Ihrem Android-Telefon nicht lösen lässt, müssen Sie Ihr Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, um das Problem zu beheben.


Um einen Werksreset durchzuführen, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und navigieren Sie zu „Sichern und Zurücksetzen -> Zurücksetzen auf Werkseinstellungen“.


Tippen Sie auf die Schaltfläche „Telefon zurücksetzen“, um Ihr Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Der Reset-Vorgang kann einige Zeit dauern. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Gerät vollständig aufgeladen ist oder über mehr als 70 % Akku verfügt, bevor Sie einen Werksreset durchführen.


Dies ist die Lösung für das Problem, dass eine WLAN-Verbindung besteht, das Internet aber auf einem Android-Handy nicht genutzt werden kann. Hoffentlich kann die obige Methode Ihr Problem lösen.