Datenbankpraktikum: DML-Suche und Anzeige von Daten in Tabellen in der MySQL-Datenbank

Versuchen Sie Unser Instrument, Um Probleme Zu Beseitigen

Wie im vorherigen Artikel über DML (Data Manipulation Language) ausführlich besprochen. Dieses Mal werde ich verschiedene Möglichkeiten zum Anzeigen von Daten in MySQL-Datenbanktabellen vorstellen, nämlich die Möglichkeit, Daten/Datensätze durch die Kombination mehrerer Befehle zu suchen und anzuzeigen, wie zum Beispiel: where, mathematische Operatoren, logische Operatoren für Tabellen in der Datenbank.


Suchen und Anzeigen von Daten in Tabellen in der MySQL-Datenbank

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Daten entsprechend den gewünschten Bedingungen in einer Tabelle zu suchen oder anzuzeigen, einschließlich der Verwendung von Where, Vergleichsoperatoren, mathematischen Operatoren und logischen Operatoren. Logische Operatoren bestehen aus zwei Operatoren, die verwendet werden können, nämlich Operator UND Und Operator ODER.
Weitere Diskussion, unten ist eine Rezension, die auf meinen zusammenfassenden Ergebnissen basiert

A. Suchen, um Daten mit „Where“ in einer Tabelle in der Datenbank anzuzeigen

Mit dem Befehl können Sie alle Daten einer Tabelle auswählen, die Sie nach bestimmten Kriterien anzeigen möchten WO. Hier ist die Syntax:
WÄHLEN AUS Tabellenname WO Spaltenname = ' Kriterien angezeigt ';

B. Suchen und Anzeigen von Daten mit mathematischen Operatoren in Tabellen in der Datenbank.

Mathematische Operationen in MySQL werden häufig als effektivste Alternative zur Erstellung detaillierter Berichte verwendet, da sie den Speicherverbrauch minimieren und die Programmierung vereinfachen können. Mathematische Operationen in MySQL werden normalerweise mithilfe arithmetischer Operatoren implementiert. Um alle Daten auszuwählen, die Sie anzeigen möchten, verwenden Sie mathematische Operatoren mit bestimmten Kriterien und der folgenden Syntax:
NEIN Operator Information
1 + Zusatz
2 - Die Ermäßigung
3 * Multiplikation
4 / Verteilung
5 % oder Modus Verbleibender Quotient
6 div Ganzzahlige Division
Durch das Einfügen mathematischer Operationen in die Abfrage entfällt die Notwendigkeit, Berechnungen über Programmskripte durchzuführen. Außerdem wird der Speicherverbrauch minimiert, da keine Felder hinzugefügt werden müssen, um die Berechnungsergebnisse für jedes vorhandene Feld zu speichern.


C. Suchen und Anzeigen von Daten mithilfe von Vergleichsoperatoren in Tabellen in der Datenbank

Dieser Operator wird verwendet, um zu vergleichen, ob einige Elemente gleich, identisch, kleiner oder größer als andere sind. Vergleichsoperatoren werden verwendet, um Spaltendaten mit bestimmten Werten in einer Bedingung zu vergleichen.
NEIN Operator Erläuterung
1 < Weniger als
2 > Mehr als
3 <= Weniger als gleich
4 >= Mehr als gleichwertig
5 oder != Nicht gleichzusetzen mit
Der Vergleichsoperator wird in Verbindung mit der SELECT-Anweisung verwendet, um Daten basierend auf bestimmten Bedingungen zu filtern.


D. Suchen und Anzeigen von Daten mit logischen Operatoren in Tabellen in der Datenbank

1) AND-Operator Der AND-Operator wird zum Abrufen von Daten aus einer oder mehreren Tabellen unter Verwendung mehrerer Bedingungen verwendet. Die Daten werden angezeigt, wenn beide Bedingungen erfüllt sind, und umgekehrt, wenn eine der beiden Bedingungen nicht erfüllt ist, werden die Daten nicht angezeigt angezeigt werden.
WÄHLEN * AUS Tabellenname WO Spaltenname [ die Kriterien, die Sie anzeigen möchten ] UND Spaltenname [ die Kriterien, die Sie anzeigen möchten ];
2) OR-Operator Im Gegensatz zum AND-Operator wird der OR-Operator verwendet, um Daten von einem oder mehreren abzurufen, hat jedoch die Bedingung, dass nicht beide wahr sein müssen. Wenn eine der Bedingungen zutrifft, werden die Daten weiterhin angezeigt. Wenn beide Bedingungen nicht zutreffen oder nicht erfüllt sind, werden die Daten nicht angezeigt.
WÄHLEN AUS Tabellenname WO Spaltenname [ die Kriterien, die Sie anzeigen möchten ] ODER Spaltenname [ die Kriterien, die Sie anzeigen möchten ];

1. Beispiel für die Erstellung einer Datenbankstruktur mit Firmennamen und Mitarbeiternamen als Tabellen.

Bitte, wenn der folgende Befehl mysql> Firmendatenbank erstellen; mysql> Firmennutzung; mysql> Tabelle erstellen karyans(nik char(10),nama char(20),alamat varchar(30), email char(20),no_tlp char(15),primary key(nik)); mysql>desc Mitarbeiter;

2. Fügen Sie aus Punkt a) oben die folgenden Daten hinzu:

mysql> INSERT INTO Mitarbeiterwerte (10011‟,‟Rini‟,‟Ciputat‟,‟[email protected]‟,‟08561009111‟,(10012‟,‟Agung‟,‟Tang erang‟,‟agung@yahoo .com , ',' 08561009134 '), (10008', 'Cici', 'Jakarta', '[email protected] M', '08561009566'), (10004 ',' Hendra ',' Hendra ',' Tangerang ','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang', 'Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang','Tangerang ','Tangerang.com','08561009177', (10002','Geri','Tangerang','[email protected]','08561009187');

3. Suchen Sie anhand der Punkte a) und b) oben nach den Daten und zeigen Sie sie an

Zeigen Sie Daten mit dem Befehl „where“ an, um Mitarbeiterdaten anzuzeigen, von denen sie stammen Tangerang . Bitte geben/tippen Sie den folgenden Befehl:
mysql>SELECT * FROM Mitarbeiter WO Adresse =‟ Tangerang ‟;

4. Suchen Sie anhand der Punkte a) und b) oben nach den Daten und zeigen Sie sie an

Zeigen Sie Daten mit dem Befehl „where“ unter Verwendung mathematischer Operatoren an. Geben Sie den folgenden Befehl ein:
mysql>SELECT* FROM Mitarbeiter WO ICH >= 10008 ;